Willkommen im familienfreundlichen Steyerberg

   + + +   Steyerberg - ein Pionierdorf der E-Mobilität   + + +   
Sie sind hier: Bürgerservice & Politik » Politik

Auszug - Mitteilungen und Berichte  

Sitzung des Ortsrates Steyerberg
TOP: Ö 4
Gremium: Ortsrat Steyerberg Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 28.09.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:40 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal
Ort: Lange Str. 21, 31595 Steyerberg
 
Wortprotokoll

4.1 Poller „Am Markt“

In der letzten Sitzung des Ortsrates Steyerberg ist bereits mitgeteilt worden, dass der Poller „Am Markt“ in den letzten Monaten bzw. Jahren immer mal wieder umgefahren wird. Der Bauhof wird dann beauftragt die Poller wieder richtig hinzustellen und die hochgekommenen Pflastersteine wieder ordnungsgemäß herzustellen. In den seltensten Fällen ist der Verursacher des Schadens bekannt, sodass die Kosten dem jeweiligen Verursacher auferlegt werden können. Häufig bleiben die Kosten beim Flecken Steyerberg. Nach kurzer Aussprache hatte sich der Ortsrat darauf geeinigt, sich die Angelegenheit nochmal durch den Kopf gehen zu lassen und dies nochmals in dieser Sitzung des Ortsrates zu besprechen und zu einem Ergebnis zu kommen.

 

Anmerkung:

Das Thema soll auf der nächsten Sitzung nochmal angesprochen werden.

 

4.2 Papierkörbe im Ortsteil Steyerberg

Im Rahmen der letzten Infrastrukturausschusssitzung wurde die Thematik der Anzahl der Papierkörbe im Ortsteil Steyerberg diskutiert und sich dafür ausgesprochen, dies nochmals im Ortsrat Steyerberg aufzugreifen und zu thematisieren. Vor einigen Jahren sind im Zuge der Kosteneinsparungen einige Papierkörbe im Ortsteil Steyerberg abgebaut worden. Dies sollte aus Sicht der Verwaltung auch nicht wieder dahingehen, dass zu viele Papierkörbe aufgestellt werden und dann auch vom Bauhof ausgeleert werden müssen.

 

Es wird sich für einen Papierkorb an der Wurzelhöhle ausgesprochen. Es soll jedoch nicht der Papierkorb vom Ehrenmal abgezogen werden, da dieser gerade erst auf Anregung des AK Patenschaft versetzt wurde.

 

4.3 Bundesförderung Corona-gerechte stationäre raumlufttechnische Anlagen für die Kindergärten des Flecken Steyerberg

In den letzten Wochen ging immer mal wieder das Gerücht herum, dass der Kindergarten „Lummerland“ in Voigtei geschlossen werden soll. Der Flecken Steyerberg hat jedoch für die drei Kindergärten (Wurzelhöhle, Wolkentraum, Lummerland) am 13.08.2021 Anträge für den Neueinbau von Corona-gerechten stationären raumlufttechnischen Anlagen beim BAFA eingereicht. Am 08.09.2021 hat der Flecken Steyerberg die Zuwendungsbescheide erhalten. Der Zuschuss beläuft sich auf 80 % der Kosten, die Zuwendungsbescheide sehen dementsprechend folgende Zuschusshöhen vor:

 

     Zuschuss:  Vor. Kosten: Flecken:

Kindergarten Wurzelhöhle: 280.187,20 €  350.234,00 €  70.046,80 €

Kindergarten Wolkentraum: 172.080,00 €  215.100,00 €  43.020,00 €

Kindergarten Lummerland: 157.920,00 €  197.400,00 €  39.480,00 €

Gesamt:    610.187,20 €  762.734,00 €          152.546,80 €

 

Der Bewilligungszeitraum endet jeweils am 09.09.2022. Der Verwendungsnachweis muss bis zum 09.12.2022 eingereicht werden.

Im Hinblick auf die oben genannten finanziellen Mittel, die unter anderem auch für den Kindergarten in Voigtei aufgewandt werden, sollte klar sein, dass eine Schließung des Kindergartens in Voigtei nie Thema gewesen ist.

 

4.4 Starkregenbeitrag in Panorama 3

Ortsbürgermeisterin Stigge informiert die Anwesenden über einen Starkregenbeitrag in der Fernsehsendung Panorama 3 am heutigen Tage. Der Flecken Steyerberg ist Teil des Beitrages

 

4.5 Asphaltarbeiten

rgermeister Weber berichtete über den aktuellen Stand der Asphaltarbeiten. Die letzten Arbeiten sollen Ende Oktober Anfang November abgeschlossen werden.

 

4.6 Ortsprägender Baum Kirchstraße

Der Baum war fachgerecht zurückgeschnitten worden. Die Befürchtung, dass der Baum dadurch abstirbt, hat sich nicht bestätigt. Er ist wieder ausgeschlagen und wird sich in den nächsten Jahren wieder in voller Pracht präsentieren

 

4.7 Dank an die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Ortsbürgermeisterin Stigge bedankte sich im Namen des Ortsrates bei allen Beteiligten, die für den reibungslosen Ablauf der Wahlen beigetragen haben.

 

4.8 Weihnachtsmarkt 2021 fällt aus

Einvernehmlich haben Verwaltung und der Gewerbe- und Verkehrsverein beschlossen den Weihnachtsmarkt dieses Jahr nicht durchzuführen.

 

4.9 Fanfarenzug probt wieder

Der Fanfarenzug hat die Proben wieder aufgenommen.